Kopie von der Homepage der Landesregierung SH: Außerhalb geschlossener Räume ist kontaktfreier Sport mit bis zu zehn Personen wieder möglich. Kinder unter 14 Jahren dürfen unter Anleitung eines Trainers oder einer Trainerin sogar wieder in Gruppen von bis zu 20 Personen draußen Sport treiben, dabei müssen die Kontaktdaten aller Teilnehmenden erfasst werden. In Innenräumen bleibt Sport weiterhin allein, mit Angehörigen des eigenen Haushalts oder einer anderen Person möglich. In großen Räumen oder Hallen können auch mehr Personen Sport treiben, sofern für jede Person eine Fläche von mindestens 80 Quadratmetern bereitsteht. Auch in Sportanlagen innerhalb geschlossener Räume und beim Kindersport müssen Hygienekonzepte vorliegen und Kontaktdaten erhoben werden.

Anmerkung: Es ist zur Zeit nur die Halle in Scharbeutz verfügbar. Hier dürfen dann 5 Sportler inkl. Trainer/Übungsleiter berührungslosen Sport mit Abstand unter Einhaltung der Hygieneregeln durchgeführt werden. Jeder ÜL/Trainer entscheidet selbstständig ob er/sie zu diesen Bedingungen Sport anbietet.
In den Vereinsheimen darf weiterhin nur zu zweit, bzw. ein Haushalt mit einer Person fremder Haushalt Sport durchühren (inkl. Trainer/ÜL).

Fragen?: Rufen Sie uns gerne an: 0160-8466291.

Gemeinsam Sport treiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.