Nach Verordnung 56 – Medizinische Indikation für Rehabilitationssport

Der Ostseesportverein Scharbeutz e.V. bietet ab Donnerstag, dem 22. Oktober 2020 zertifizierten Rehasport (Funktionstraining auf der Grundlage des § 64 SGB IX) an.  Wer unter optimaler Betreuung durch unsere speziell ausgebildetes und vom RBSH S.H.e.V. zertifizierten Trainer(innen) für die Gesundheit vorbeugend oder nachsorgend Gutes tun möchte, der spricht mit seinen Haus- oder Facharzt und lässt sich ein bis zwei Einheiten „orthopädischen Rehasport“ pro Woche verschreiben.

Nachdem die Krankenkasse die Verordnung genehmigt hat kann man jeden Donnerstag um 19:45 Uhr oder 20:30 Uhr in das Sportlerheim des Ostseesportverein  Scharbeutz (oder jeden Montag ab 16:15 Uhr) kommen.

Da die Kosten für diese Maßnahme von der Krankenkasse übernommen werden, fallen für die Teilnehmer keine Kosten an.

„Seit über fünf Jahren bieten unsere zertifizierten Reha-Trainer*innen dieses Gesundheitstraining an. Jetzt haben wir das Angebot für Sie erweitert und werden in kurzer Zeit auch Reha im Bereich Innere Medizin anbieten. Kommen Sie zu uns und trainieren Sie Ihre Gesundheit ab der dritten Oktober-Woche 2020,“ sagt Stephan Peters, 1. Vors. des Ostseesportverein Scharbeutz e.V.

Fragen werden unter 0160-8466291 beantwortet.

Rehasportgruppe Orthopädie nach § 64 SGB IX anerkannt und zertifiziert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.