OSV
Termine
Kindertag Fotoalbum
Deutsches SportAZ
Sportangebote
Mitgliedsbeiträge
Verschmelzung Info
Wir sind stolz auf..
Neues im Fussball
Vereinsnachrichten
Vorstand und Team
Wichtige Links
Downloads
Datenschutz
Kontakt
Gästebuch
So finden Sie uns
Impressum

OSTSEE SV – Tischtennis - 

 

Tischtennis-Schüler des OSTSEE SV schmetterten am Besten:

Kreisliga-Meister! 

In der abgelaufenen Punktspielrunde 2017/18 der Tischtennis-Kreisliga belegte die Schüler-mannschaft des Ostsee SV den 1. Platz. Bis auf ein Unentschieden gegen den Tabellenzweiten Griebeler SV konnten die Spieler sämtliche anderen Spiele erfolgreich für sich entscheiden. Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Anh Pham, Fabio Junghans, Finn-Maarten Louis, Stellan Drespling, Ole Geberbauer und Timo Reichert. 

Auch die Mini-Mannschaft mit Marlon Adler, Bruno Carsten, Jacob Vogel, Erik Karamanjan und Giona Scirocalle belegten in ihrer Klasse einen sehr guten zweiten Platz. Sie verloren nur gegen den Kreismeister Grömitz. 

Alles in allem wieder einmal ein tolles Abschneiden unserer Nachwuchsspieler diese Saison.

 

OSTSEESPORTVEREIN – Tischtennis-Kreisliga – 2018

1. Herren wird Meister

Das letzte Spiel zwischen dem Oldenburger SV und dem Ostsee-Sportverein Scharbeutz wurde zum Showdown des Tabellenführers Oldenburg und dem Tabellenzweiten aus Scharbeutz, beide nur durch einen Punkt getrennt. Für Oldenburg hätte ein Unentschieden schon zur Meisterschaft gereicht. Für den Ostseesportverein mußte ein Sieg her, wollte man die Meisterschaft erringen.

In Oldenburg entwickelte sich dann in freundschaftlicher Atmosphäre ein hochklassiges, spannendes Endspiel, daß die Scharbeutzer in der Aufstellung: Torben Geberbauer, Paul Cistov, Arne Schmidt und Melanie Radziej am Ende mit 8:5 für sich entscheiden konnten. Damit war die Meisterschaft in der Kreisliga Ostholstein und gleichzeitig der Aufstieg in die Bezirksliga perfekt.

Stephan Peters (Vors. Ostseesportverein): „ Wir sind stolz auf die 1. Herren und natürlich auch auf unseren Nachwuchs. Alle haben sich in der letzte Saison sehr gut aufgestellt. Für die neue Saison brauchen wir noch einige Anfänger und Profies, die Freude am Tischtennis und an Wettbewerben haben. Vielen Dank auch an die excellenten Trainer(in), die es neben der Leistungssteigerung eines jeden Spielers(in) verstehen, die Mannschaften zusammenzuhalten.“